Tagesablauf:

 

Dorfspatzen (KinderKrippe)

 

Ab 7.00 Uhr kommen die ersten Kinder, begrüßen uns und spielen, lassen sich vorlesen oder beginnen ihren Tag ruhig im Hängestuhl. Die Bringzeit dauert bis ca. 9.00 Uhr. Im Morgenkreis begrüßen wir uns, singen, tanzen und führen Gespräche. Anschließend essen wir gemeinsam Obst, Gemüse und Butterbrote.

Nachdem alle nach Bedarf gewickelt wurden, jeder auf jeden Fall einmal, gehen wir in den Garten und fahren im Innenhof mit unseren Fahrzeugen. Nach dem Frischluft tanken geht's ab zum Mittagessen und dann für die Schlafenskinder nach dem Wickeln ins Bett (jüngere Kinder haben dann z. T. die erste Schlafphase hinter sich). Manche Kinder werden vor dem Mittagessen oder direkt danach abgeholt.

Nachmittags wird gespielt, gegessen und nach Möglichkeit hinaus gegangen (jüngere Kinder schlafen evtl. nochmal). Im Laufe des Nachmittags werden die Kinder abgeholt, spätestens um 16.30 Uhr. 

 

Wochenrhythmus

 

Uns ist die freie Spielzeit und Bewegung, am besten an frischer Luft, sehr wichtig. Einmal in der Woche nutzen wir den Turn- und Bewegungsraum. Bei Bedarf haben wir unseren "Wintergarten",  um uns intensiv zu bewegen.

 

Geburtstage und Feste werden zeitnah in der Gruppe gefeiert. Kreative Angebote werden der Altersstruktur und der Gruppensituation entsprechend angepasst und angeboten.

 

-----------------------------------

 

Kiga - Bereich (Tages- und Wochenaktivitäten)

 

7.00 - 8.30 Uhr Bringzeit: die Bringzeit ist sehr individuell, je nach Buchungszeiten während der Bringzeit = Freispiel

 

9.00 Morgenkreis: im Stuhlkreis wird das Datum, die Anwesenheit oder das Fehlen von Kindern und der bevorstehende Tag gemeinsam besprochen. Wir erzählen Geschichten, betrachten Bilderbücher, Singen, Erzählen, spielen Finger- und Kreisspiele und essen den Obst- und Gemüseteller.

 

ab 9.45 Uhr Freispielzeit: jedes Kind entscheidet wo, mit wem und wie lange es spielt, Bau- und Puppenecke, Kuschelecke, Konstruktions-material, Mal- und Basteltisch, Kaufladen, Tischspiele usw. Spielmöglichkeiten auch in der Verkleidungsecke im Flur, in kleinen Gruppen in der Turnhalle oder Fahrzeuge fahren im Flur. Während der Freispielzeit themenorientierte pädagogische Angebote.

 

9.45 - 11.15 Uhr freies Frühstück: an einem von den Kindern vorbereiteten Tisch im Gruppenraum kann während dieser Zeit gefrühstückt werden. Die Kinder entscheiden selbst, wann und mit wem sie essen und trinken.

 

11.30 Uhr Aufräumzeit: (bei gutem Wetter) anschließend Spiel im Garten

 

12.15 - 12.30 Uhr Abholzeit:

 

12.30 Uhr warmes gemeinsames Mittagessen: nach dem Essen:  Gartenzeit

 

Ca. 15.00 Uhr gemeinsame Nachmittagsbrotzeit: anschließend Freispielzeit oder Spiel im Garten

 

16.30 Uhr alle Kinder sollten abgeholt sein.

 

Wochenaktivitäten:

 

Andacht: im Flur treffen sich die Kinder aus beiden Kindergartengruppen einmal wöchentlich zu einer  Andacht die dem Jahreskreis angepasst ist und singen, beten und hören religiöse Geschichten. 

Turn- und Bewegungstag: wir bieten einmal in der Woche eine angeleitete Turnstunde an, gehen spazieren oder bauen eine Bewegungsbaustelle auf. 

Mäuse- bzw. Igelclub: die "Mittleren" arbeiten einmal wöchentlich in einer kleinen Einheit kreativ oder mathematisch.

Maxiclub: alle Vorschulkinder treffen sich für einen Vormittag in einem Gruppenraum und machen zusammen Sprachspiele, Zahlenweg und Zahlenland, arbeiten kreativ an einem Kalender und spielen miteinander.

Naturtag: am Montagnachmittag zw. 14.00 - 16.30 Uhr sind alle Kinder mit ihren Erzieherinnen außerhalb der Kita unterwegs. Wanderungen in den Wald, durch Dorf und Flur, zum Spielplatz usw. stehen auf dem Programm.

 

-----------------------------------

 

Schulkinder „Adlergruppe“

ab 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr ankommen der Schulkinder (je nach Stundenplan)

11.30 Uhr bis 12.30 Uhr Hausaufgaben machen

12.30 Uhr bis 13.15 Uhr Mittagessen (die Kinder die länger Schule haben, können später Essen) 

13.15 Uhr bis 15.00 Uhr Hausaufgaben machen (die Kinder, die früher fertig sind, haben die Möglichkeit zum Freispiel, in den Garten zu gehen, in der Turnhalle zu spielen oder etwas Kreatives zu machen)

15.00 Uhr bis 15.30 Uhr machen wir eine kleine Brotzeit

15.30 Uhr bis 16.30 Uhr Freispielzeit

 

Die Kinder können jederzeit abgeholt werden. Die Hausaufgaben die dann noch nicht erledigt sind müssen zu Hause fertiggestellt werden.